Psychotherapie

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht" (afrikanisches Sprichwort)

 

Psychotherapie als Therapie der inneren Unruhe

 

Leben bedeutet sich verändern und entwickeln. Manchmal verfestigen sich jedoch Gedanken, Gefühle oder Verhaltensmuster, die Unordnung und Unruhe in unser Leben bringt. Ich verstehe meine Arbeit als ein Stück Begleitung auf einem neuen Weg der Veränderung.

 

Psychotherapie kann dabei seelische Belastungen und psychisch bedingte körperliche Leiden lindern oder heilen. Psychotherapie heißt - mit der Unterstützung eines Therapeuten -  aktiv und in Selbstverantwortung an Problemen, Lebensfragen und der eigenen Entwicklung zu arbeiten.

 

 

Grundlegendes

Einen genau vorgegebenen Ablauf einer Therapiestunde gibt es nicht – kein Schema XY/0815. Zu Beginn wird jedoch oft der Schwerpunkt auf bereits bestehende Fähigkeiten, Kompetenzen  und Möglichkeiten gelegt (Ressourcen), wie diese (wieder)-entdeckt, genützt und erweitert werden können. Die Integrative Therapie bietet neben dem therapeutischen Gespräch auch andere Möglichkeiten, um Zugänge zu seinen Gedanken, Einstellungen und Gefühlen zu finden (z.B. Schreiben, Bilder, Symbole, Geschichten, Rollenwechsel, Atem- und Entspannungsübungen, etc.).

 

Der erste Schritt ist die Kontaktaufnahme - per Email oder telefonisch. Wir vereinbaren einen Termin für ein Erstgespräch zum Kennenlernen. Die erste Sitzung nützen wir auch für ein besseres Erfassen Ihrer Situation; wir besprechen die nächsten Schritte (Klärung von Erwartungen/Zielen, zeitlicher Rahmen, etc.). In allen Belangen bestimmen Sie selbstverständlich mit.

Gutes Holz wächst nicht in ruhiger Umgebung.

Je stärker der Wind, desto kräftiger die Bäume.

(J. Willard Marriott, 1900 – 1985)


Rahmenbedingungen

Jede professionelle Behandlung braucht klare und verlässliche Rahmenbedingungen.  

 - Mein Honorar von 90 Euro pro Einzelsitzung ist bar zu begleichen.

 - Die Kosten werden anteilsmäßig von den Krankenkassen rückerstattet.

 - Meine Praxis ist ein sicherer, vertraulicher Platz für Ihre Anliegen und Sorgen (es gilt eine gesetzlich geregelte Schweigepflicht).

 - Wir besprechen gemeinsam, in welchem Abstand die Sitzungen sein sollen.

Arbeitsschwerpunkte

- Begleitung bei tiefgehenden Veränderungsprozessen 

- Ängste

- Depression

- Burnout

- Schulprobleme

- Sinn- und Identitätskrisen / Midlife-Crisis

- Trauerbegleitung

- Ablösungs- und Beziehungsthematiken

- Selbstunsicherheit / Selbstwertproblematik

 

Fällst du siebenmal,

stehe achtmal auf.

(Japanisches Sprichwort)